< Augen auf ! Und Hilfe bei sexuellem Missbrauch
19.11.2013 19:14 Alter: 6 yrs
Kategorie: Jugend-F

F Jugend Sieg gegen Ossenberg


Nachdem wir unter der Woche in Rheinberg spielten (siehe Spielbericht) , stand am Samstag, 16.11.2013 das nächste Saisonspiel gegen Concordia Ossenberg an.

 Durch die Spielergebnisse der vergangenen Spiele wussten wir darüber Bescheid, dass uns heute ein Gegner auf Augenhöhe erwarten könnte.

Durch diverse Absagen standen uns heute auf den Punkt nur 7 Spieler zur Verfügung: Phil, Maarten, Timo,Friedi, Josh, Flo P. und Benno. Phil ging ins Tor und feierte seine Torwartpremiere. Vorab: Klasse gehalten Phil, war ‚ne tolle Leistung im Tor heute!

Die defensive Reihe bildeten auf rechts Joshi, in der Mitte Benno und auf links ging Friedi. Die offensive Reihe bildeten auf rechts Flo P. , in der Mitte business as usual mit Timo Lehmkuhl und auf links ging Maarten.

Schon nach ein paar Minuten wurde klar, das wird ein Spiel , in dem wir es endlich wieder schaffen können. Aber bestätigte sich der Eindruck? Die ersten Minuten gehörten klar uns, die Abwehr hielt gut dagegen, richtig schön anzusehen war es, wie Benno die zentrale Rolle im Defensiv Verbund ausfüllte und toll agierte, aber auch Josh und Friedi verteidigten exzellent. Vorne wie immer gefährlich Maarten mit klasse Dribblings, unser Sturmtank Timo ein Malocher vor dem Herrn und Flo P. auf rechts mit guten Szenen.

Folgerichtig schossen wir das 1:0 durch Timo mit einem klasse Schuß, Maarten trickste dann halb Ossenberg aus und schob überlegt am Torwart vorbei zum 2:0 für unsere Farben.

Aber Ossenberg war keineswegs klar unterlegen: Die Jungs spielten super mit und hielten dagegen und kamen auch zu guten Möglichkeiten. Völlig verdient verkürzten die Gäste dann auch zum 2:1! Nun verlegten wir uns aufs Kontern: Nachdem wir einige gute Aktionen nicht klar ausspielten, war es dann doch Flo P. der mit einem guten Schuss in die Ecke zum 3:1 für unsere Boys in Blue traf! Aber Ossenberg steckte nicht auf und traf zum 3:2!

So ging es auch in die Halbzeit: Unser Taktikfuchs Jörg erkannte bei seinem Sohn Maarten die Erschöpfung durch seine ständige Bewegung in der Offensive und stellte Maarten in die zentrale Defensive Reihe. Benno ging dafür nach vorne….Dieser geniale Schachzug von „Pepsicola (wieder organisiert von Jörg)“ sollte sich noch als sehr wertvoll herausstellen. Sichtlich erholt durch die Halbzeit kehrten unsere Jungs wieder auf das Spielfeld zurück, die Kids merkten doch…ohne Auswechselspieler ist es ganz schön anstrengend! ;-)

Ossenberg drückte nun weiter auf den Ausgleich und wir verlegten uns, gewollt oder ungewollt, aufs Kontern. Maarten spielte in der defensiven Zentrale eine blitzsaubere Partie, aber an dieser Stelle sei gesagt, die beiden Außenverteidiger Friedi und Josh zerstörten gefühlte 156 Angriffe der Ossenberger mit fuliminanten Einsatz. Klasse!

Benno war in der Spitze mit Timo immer brandgefährlich, dribbelte immer gegen 3 Verteidiger und setzte sich immer wieder durch und wirbelte mit Timo die Ossenberger durcheinander! Leider konnte Benno seine tolle Offensivleistung nicht durch ein Tor krönen, er scheiterte 2 mal am Aluminium. So war es unser Knipser himself der den Deckel drauf machte: Timo vollendete einen weiteren Konter zum 4:2 für unsere Farben….Jubel auf dem Sportplatz!

Was wir in den letzten Spielen an Pech hatten….das hatten wir heute an Glück! Danke lieber Fußballgott!

Ossenberg hatte wirklich gute Chancen das Spiel zu drehen, die „Grünen“ spielten tollen Fußball…aber am heutigen Tag war eben mal Vyma dran und verdiente sich diesen Sieg durch harte Arbeit!

Beim Schlusspfiff war der Jubel groß, die Kinder hatten Ihren Spaß und freuten sich über den Sieg!

Am nächsten Samstag geht es auf eine lange Reise….bis in die Alpen…..;-)

Mal sehen, ob wir dort auch was holen! Mit der Moral auf jeden Fall!

 

Jörg und Thomas