< C-Jugend zieht durch ein 7-0 beim BSV Bönninghardt in die 2. Pokalrunde ein
08.09.2012 21:04 Alter: 6 yrs
Kategorie: Jugend-C, Home

C-Jugend unterliegt beim Meisterschaftsfavoriten Repelen knapp mit 1-2


Am Samstag, verpassten wir beim Meisterschaftsfavoriten VFL Repelen knapp einen möglichen Punktgewinn.

Zu Beginn waren wir nicht eng genug bei den Gegenspielern und Repelen konnte früh in der 4. Minute in Führung gehen. Wir steigerten uns jedoch danach und konnten über Konter immer wieder gefährlich vor das Repelner Tor kommen. Hatte Boschi vorher noch aussichtsreich vergeben, konnte der bärenstarke Simon in der 11. Minute mit einem schönen Flachschuß ausgleichen. Repelen machte dann weiter Druck und Philipp konnte mehrfach retten. Bei einem Pfostenschuß hatten wir dann auch Glück nicht erneut in Rückstand zu geraten. Kurz vor der Pause hatte Simon bei 2 Weitschüssen auch nicht das nötige Glück. So ging es mit einem 1-1 in die Kabine.

In der 2. Hz. versuchte Repelen Druck aufzubauen - die Hintermannschaft um Paul und Lukas ließ allerdings nicht viel zu. So blieb das Spiel spannend. Dann unterlief uns in der 58. Minute in der gegnerischen Hälfte ein unnötiger Ballverlust - wir waren zu weit aufgerückt - und Repelen erzielte die erneute Führung. Aber die Mannschaft ließ sich nicht hängen sondern drängte auf den Ausgleich. Der ebenfalls starke Maxi konnte nach einem Repelner Aussetzer allein auf den Torwart zulaufen - ging links vorbei - und schob den Ball ...... nein nicht ins Tor sondern gegen den Pfosten. Ein weiterer Schuß von Maxi ging knapp am Tor vorbei. Zum Schluß fehlte auch das nötige Quentchen Glück um hier und heute einen verdienten Punkt mitzunehmen.

Fazit: wir haben heute gesehen das wir auch gegen Spitzenmannschaften aus der LK phasenweise gut mithalten können. Es heißt die Fehlerquote weiter zu minimieren, dann wird der Klassenerhalt möglich sein.