D 1 Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

< Die Erste: Punkteteilung in Marienbaum
09.11.2014 20:38 Alter: 3 yrs
Kategorie: Erste Mannschaft, Seniorenfussball, Home
Von: Matthias Otto

Die Erste: Verdienter Sieg gegen Ossenberg


Erzielte kurz nach seiner Einwechslung den Siegtreffer: Julian Deymann

09.11.2014 – Da sind die heiß ersehnten drei Punkte! Gegen Ossenberg zeigt die vyma-Elf eine engagierte Leistung und wird mit einem 2:1 belohnt. Trotz des knappen Ergebnisses ist der Sieg verdient. Hier könnt ihr die Highlights des Spiels nachlesen:

(7., TOR) Die erste Chance des Spiels besitzen die Gäste aus Ossenberg. Und treffen sogleich! Eine Ecke kommt in den Fünfer, und ein Ossenberger befördert den Ball per Kopf in den Winkel. Philip Smith im Tor ist ohne jede Abwehrchance. Das frühe 0:1!

(10.) Oliver Kraft probiert es mit einem Distanzschuss aus 30 Metern. Der Ball senkt sich gefährlich, geht aber über das Tor.

(15.) Kurz ausgeführte Ecke von vyma. Dennis Offermann legt auf Noah Decker ab, der scharf in die Mitte flankt. Oliver Kraft setzt zu einem wuchtigen Kopfball an, aber der Ball geht neben das Tor.

(20.) Auf der Gegenseite läuft der schnelle Konter. Ossenberg ist in der Überzahl, aber der letzte Pass kommt nicht an und die Chance verpufft. Da wäre viel mehr drin gewesen.

(21.) Ein Fernschuss von Ossenberg aus 20 Metern. Philip Smith fängt den Ball sicher.

(25., TOR) Ein sehenswerter Angriff von vyma führt zum Ausgleich! Robin Pils nimmt einen Flankenball an, dreht sich um die eigene Achse und setzt dann Oliver Kraft mustergültig in Szene. Diese trifft eiskalt per Direktabnahme. 1:1!

Vyma jetzt mit den größeren Spielanteilen. Der Treffer war enorm wichtig.

(29.) Wieder ein Angriff der vyma-Elf, diesmal über Kai Geerißen. Seine Flanke findet Marcel Rommer, der den Ball dann aber deutlich am Tor vorbeischießt.

(33.) Heikel! Oliver Kraft geht durch einen Trikotzupfer im Sechzehner zu Boden. Der Pfiff des Schiedsrichters bleibt allerdings aus.

(41.) Und der nächste Angriff rollt. Oliver Kraft steckt schön auf Robin Pils durch. Dieser zieht in die Mitte und aus seiner Flanke wird ein gefährlicher Torschuss, der denkbar knapp am bereits geschlagenen Keeper, jedoch auch am Tor vorbeisegelt.

(44.) Kurz vor der Halbzeit kontert der sv vyma noch einmal. Marcel Rommer versucht es selbst, trifft den Ball aber nicht richtig. Oliver Kraft hätte besser gestanden.

(45.) Und sogar noch eine Ecke vor der Pause. Aus dem Gewühl heraus kommt Marcel Rommer zum Schuss. Sein Ball geht nur knapp über das Tor.

(45. + 1) Der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit.

------------------------------------------------

(46.) Der zur Pause für den verletzten Stefan Ledwon eingewechselte Julian Deymann legt auf Oliver Kraft ab, dessen Direktabnahme knapp daneben geht.

(47., TOR) Angriff von vyma über die rechte Seite. Noah Decker spielt überlegt auf Robin Pils. Dieser legt in die Mitte ab, wo Julian Deymann frei zum Schuss kommt und den Ball links unten versenkt. Das verdiente 2:1 kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit!

(59.) Vyma möchte sofort nachlegen. Aus spitzem Winkel kommt Marcel Rommer noch zum Schuss, allerdings hat der Keeper keine Probleme und pflückt sich den Ball von der Asche.

(60.) Plötzlich hat Ossenberg die dicke Chance zum Ausgleich! Nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte steht der Stürmer frei vor Philip Smith, setzt den Ball aus 11 Metern aber über den Kasten.

(67.) Gelbe Karte für Alex Weihrauch direkt nach seiner Einwechslung. Nach Meinung des Schiedsrichters hat er den Platz zu früh betreten.

(71.) Jetzt sieht auch Noah Decker den gelben Karton, weil er den Ball wegschlägt.

Das Spiel plätschert gerade vor sich hin. Dazu ist es spürbar kälter geworden.

(74.) Dann wird mal wieder Fußball gespielt. Julian Deymann tanzt einen Gegenspieler aus und legt anschließend mit dem Außenrist auf Noah Decker ab. Dessen Schuss geht aber ein paar Meter neben das Tor.

(78.) Ossenberg jetzt mit einer Standardsituation. Die Freistoß-Flanke findet den Kopf eines Ossenbergers, der Ball geht aber deutlich neben das Tor.

(80.) Gelbe Karte für Oliver Kraft nach einem Foulspiel.

(83.) Vyma muss aufpassen, denn wieder gibt es einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Erneut kommt ein Ossenberger zum Kopfball, doch auch hier fehlt die Genauigkeit.

(90.) Die 100% Chance für vyma, den Sack endgültig zuzumachen. Oliver Kraft tankt sich durch und legt dann auf Dennis Offermann ab. Sein Flachschuss geht jedoch um Haaresbreite am Tor vorbei.

(90. + 1) Nicht weiter tragisch, denn der Schiedsrichter pfeift die Partie anschließend ab. Ein ganz wichtiger Sieg für den sv vyma, der dadurch in der Tabelle auf Rang 11 vorrückt. So kann es weitergehen!

Tore

0:1 Strüngmann (7.)
1:1 Kraft (25., Pils)
2:1 Deymann (47., Pils)

Die Eckdaten zum Spiel gibt’s auch auf FuPa. Jetzt den Spieler des Spiels wählen!