D 1 Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

< Die Erste - 4:0 Niederlage in Rumeln
13.05.2012 20:49 Alter: 6 yrs
Kategorie: Erste Mannschaft, Seniorenfussball, Home
Von: Matthias Otto

3:1 Erfolg der Ersten gegen Meerfeld


Spielten stark: Marcel Rommer und Timo Hüwels

13. Mai 2012 - Bei sehr frühlingshaften Temperaturen fand das Heimspiel unserer Ersten gegen den FC Meerfeld statt. Dank einer kämpferischen Leistung stand es am Ende 3:1 für den sv vyma 97.

Wie schon so oft in den vergangenen Partien, bestimmte der Gastgeber die erste Halbzeit und kam durch Marcel Rommer und Timo Hüwels zu guten Chancen. Eine Aktion der Gäste in der 6. Minute reichte allerdings aus, um den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen. Eine Flanke von der linken Seite verwandelte ein Meerfelder Spieler eiskalt per Kopf zum 0:1 – vorausgegangen waren gleich 3 Stellungsfehler in der Hintermannschaft des Gastgebers.

Fortan stürmte der sv vyma 97 mutig nach vorne und wurde in der 38. Minute belohnt. Nach schönem Pass von Timo Hüwels in den Lauf von Oliver Kraft verwandelte dieser überlegt zum verdienten Ausgleich - die Erleichterung war groß und gab dem Team um Trainer Thomas Schillians zusätzliche Motivation. Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeit.

Hälfte zwei begann kurios: Nach der Flanke eines Meerfelder Spielers sprang Jurij Hubert hoch und spielte den Ball mit der Hand. Der Schiedsrichter zeigte ohne zu zögern auf den Punkt, außerdem stellte er unseren Abwehrspieler mit Rot vom Platz - eine äußerst harte Entscheidung. Bei dem fälligen Strafstoß zeigte der Meerfelder Kapitän allerdings Nerven und schoss den Ball über das Tor.

Dann kamen die Minuten von Marcel Rommer und Timo Hüwels. Nach Vorarbeit von Marcel tankte sich Timo durch die Hinterreihen des FC Meerfelds, umspielte den Torwart und schob zum 2:1 Führungstreffer ein. Mit seinem Treffer beendete Timo seine torlose Phase der vergangenen Spiele. Und er sollte sich nur wenige Minuten später noch einmal freuen dürfen: vorausgegangen war wieder ein schöner Pass von Marcel. Timo gewann das Duell gegen einen Meerfelder Abwehrspieler und schoss den Ball am herauseilenden Torwart ins linke untere Eck.  

In den letzten Minuten warf Meerfeld alles nach vorne und drängte auf den Anschlusstreffer. Dieser wollte aber, trotz einiger guter Möglichkeiten, nicht fallen. Kurz vor Schluss beschwerten sich die Gäste lautstark, da ein Tor und eine strittige Elfmeterentscheidung vom Schiedsrichter nicht gepfiffen wurden. Dann war die Partie vorbei, der sv vyma 97 fährt wichtige 3 Punkte im Rennen um den Aufstieg ein.

Aufstellung:

Miller, Hubert, Otto, Geerißen, Büren (46., Bischoff), Kraft (89., Eloo), Pilz, Bauhuis, Rommer, Hüwels (83., Hoenselaar), Deckers

Tore:

0:1 Krüger (6.)
1:1 Kraft (38., Hüwels)
2:1 Hüwels (57., Rommer)
3:1 Hüwels (75., Rommer)

     [Spielbericht: Matthias Otto]