D 1 Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

< Neue T-Shirts für die Erste Mannschaft
26.09.2011 17:08 Alter: 7 yrs
Kategorie: Erste Mannschaft, Home

Die Erste: Weiterhin auf Erfolgskurs!


Bereitete ein Tor vor und traf selbst: Fabian Bischoff

Unsere erste Mannschaft befindet sich weiterhin auf Erfolgskurs! Auch das dritte Spiel in Folge am 25.9.2011 konnte "zu Null" gewonnen worden. 

In der ersten Viertelstunde tat sich allerdings wenig auf dem Spielfeld - beide Mannschaften hatten Probleme ins Spiel zu finden. Bis zur 15. Minute: nach einem schönen langen Ball von Sebastian Hild auf Timo Hüwels ließ dieser seinen Gegenspieler aussteigen und beförderte den Ball mit viel Gefühl in die rechte obere Ecke - 1:0. Im direkten Gegenzug hatte dann der Gast aus Vluyn eine gute Möglichkeit, zu egalisieren, doch die Chance wurde vergeben.

Danach spielte nur noch der SV Vyma. In der 26. Minute war es Fabian Bender, der nach einem guten Pass von Marcel Rommer auf 2:0 erhöhte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Bis zur 65. Minute mussten die Zuschauer auf den nächsten Treffer warten. Und dieser hatte es in sich. Nach einer Traumkombination über die Stationen Bender und den kurz zuvor eingwechselten Bischoff war es schließlich Sebastian Hild, der den Ball überlegt zum 3:0 ins Tor beförderte. In der 85. Minute dann eine kuriose Aktion: Matthias Otto bekam auf halblinker Position den Ball zugespielt und ließ mit einer Finte den Torwart und einen weiteren Gegenspieler ins Leere rutschen. Das Tor war frei, doch er schaffte es, den Ball aus wenigen Metern über das Tor zu hauen ;) Man kann sich das in etwa so vorstellen:

youtube-Link

Zu guter Letzt erhöhte der bärenstarke Fabian Bischoff noch auf 4:0. Einen Eckball von rechts verwandelte er mustergültig per Volleyabnahme.

Aufstellung:

Langendonk, Hubert, Haberle, Geerißen, Bauhuis, Rommer, Otto, Hild, Deckers, Bender, Hüwels (65. Bischoff)

Tore:

1:0 Hüwels (15., Hild)

2:0 Bender (26., Rommer)

3:0 Hild (65., Bischoff)

4:0 Bischoff (90., Bender)

     [Spielbericht: Matthias Otto]