D 1 Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

< Sportsachenausgabe der Bekleidungsaktion 2015
23.10.2015 17:15 Alter: 3 yrs
Kategorie: Seniorenfussball, Home
Von: Jogi Leenders

Der SV Vyma hat einen neuen Schiedsrichter!


Tommy Thielen; stolzer Besitzer des Schiedsrichterausweises

Tommy Thielen hat vor wenigen Wochen den Schiedsrichterlehrgang erfolgreich absolviert und ist ab sofort berechtigt, Pflichtspiele für den FVN zu pfeifen. Die Nominierung zu einem Spiel wird vom Schiedsrichter - Ansetzer für den Kreis Moers vorgenommen. Tommy hatte bereits am Donnerstag, 22.10.2015 sein Debüt als Referee gegeben. Im Pokalspiel der C- Jugend des MSV Moers gegen SV Sonsbeck konnte er sein erworbenes Fachwissen unter Beweis stellen.

Für den SV Vyma ist die Tatsache zukünftig einen zusätzlichen Schiedsrichter zu stellen in doppelter Hinsicht von Vorteil! Zum Einen muss jeder Verein eine bestimmte Anzahl an Schiedsrichtern zur Verfügung stellen. Die Anzahl der zu stellenden Schiedsrichter richtet sich nach der Anzahl an Jugend- und Seniorenmannschaften eines Vereins und wird vom FVN ( Fußballverband Niederrhein) festgelegt. Für jeden Schiedsrichter, den ein Verein nicht bereitstellen kann, ist eine Strafe in Höhe von 100€ zu leisten. Als "Negativbeispiel" kann man hier einen Rheinberger Vorstadtverein nennen, der in der vergangenen Spielzeit  insgesamt 1000€(!) Strafe für nicht bereitgestellte Schiedsrichter leisten musste. Zum Anderen ist das erworbene Fachwissen und somit eine Weiterbildung von Tommy für den Verein extrem wichtig, weil er dieses Wissen auch anderen Spielern weitergeben kann und dadurch vielleicht auch als Ansporn für Nachahmer dient.

Die durch unseren neuen Schiedsrichter Tommy eingesparte Strafzahlung in Höhe von 100€ stellt die Fußballabteilung für die notwendige Schiedsrichterbekleidung zur Verfügung.

Wir wünschen dem neuen Vyma Referee eine glückliche Hand bei seinen Entscheidungen.