D 1 Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

< Bambini Spielrunde beim TUS Xanten
07.05.2013 20:06 Alter: 6 yrs
Kategorie: Jugend-Bambini, Home

Traumfussball der Bambinis


Team der Bambinis mit Eltern

Spielrunde in Ginderich, Samstag 04.05.2013 .

Beginn pünktlich um 10.30 Uhr!

Wetter war super, bestens für das schönste Hobby der Welt!

Benno, Timo, Josh, Aaron,Mike, Wim, Hannah, Jann( feierte sein Spiel- und Tordebüt),Beau, Friedi, Joel und Noah waren heute im Einsatz! Soviel zu den „nüchternden Daten“, die ich melden konnte!

Der Rest des Tages war einfach nur: Stolz!

Fangen wir aber von vorne an…. Treffpunkt war wie immer in Vynen, danach ging es ab nach Ginderich.Die Sportanlage befindet sich so ziemlich im landwirtschaftlichsten Bereich des Dorfes, so dass das Erreichen der Anlage schon einem Abenteuer glich, dass man auch bei einem Indiana Jones Film hätte einbauen können!

Ich schloss an diesem Tag eine tiefe und innige Freundschaft mit einem Gindericher Landwirt:

Ein Trecker mit den Maßen 6 m x 4m x 7m passt auf einem 1m breiten Landwirtschaftsweg nicht neben meinem Mazda 5…..

 

Nach der Begrüßung ging es los!

Gespielt wurde 1x 15 Minuten ,aber auf nur einem Platz. Durch das schöne Wetter kein Problem, die Kids hatten so immer eine schöne Pause zwischen Ihren Spielen.

Im ersten Spiel ging es gegen Ginderich: War ich in der vorigen Woche noch irgendwie enttäuscht über das 1:6 gegen Ginderich, war ich es diesmal von unserem „nur“ 1:5 gegen Ginderich nicht mehr . Mal abgesehen davon, dass wir uns Ergebnistechnisch verbessert haben, muß ich zugeben: Ginderich bildet in dieser Spielrundensaison eine einsame Spitze….

Aber dann folgen wir : Der SV Vyma! Warum erfahrt Ihr gleich….Stürmerstar Amy aus Ginderich und die Nr. 7 , Ginderichs Ailton, knipsten uns ab, zwischendurch verkürzte Bumm Bumm Benno auf 1:1. Timo Lehmkuhl spielte im Tor, der Rest wehrte sich so gut es ging!

Im nächsten Spiel gegen Xanten stellte ich wie abgesprochen Beau ins Tor, Timo ging wie gewohnt in den Sturm, zusammen mit Benno.In der Abwehr spielte „Eisen Karl“ Friedi, Joel und Josh, im begann Mittelfeld „Diego“ Wim. Die ersten Minuten waren geprägt von dichtem Gedränge im Mittelfeld, irgendwann löste sich aber dieses Knäul und Timo Gomez nutzte die Situation und traf zum 1:0 für unsere Farben! Benno nahm sich anschl. ein Herz, zog aus 15 m ab und ….traf! 2:0 !Das übernahm Xanten dann, traf zum 2:1 mit einer Bogenlampe.Spielerisch und kämpferisch war alles prima, wir dominierten und trafen durch Benno hochverdient zum 3:1.

Aber wir wären nicht die Bambinis des SV Vyma, wenn es nicht zum Anschlusstreffer durch Xanten zum 3:2 gekommen wäre.Wir gaben aber nicht auf, wir waren heute voller Spielfreude! Timo traf zum 4:2, es folgten weitere Chancen.Dann feierte unser „Mini“ Jann seine Torpremiere, er schaltete schnell ,als ein Gewühl vor dem Xantener Tor die Situation ergab, so dass Jann nur noch einschieben mußte! 5:2!

Hätte auch sein können, dass Kinder in dem Alter bei so einer Situation erst zu mir oder Ihrer Mama gegangen wären und gefragt hätten, was sie jetzt machen müssen…;-)

Eine supertolle, klasse Leistung die uns und Eure Eltern stolz gemacht haben!

In diesem und nächsten Spiel ein dickers Kompliment an Joel, unser „Wuselhannes“, er ist sehr sicher in der Abwehr. „Eisen Karl“ Friedi nach anfänglichem „Müdigkeitssyndrom“ im Laufe des Turniers extrem gut in der Abwehr, Beau als gelernter Innenverteidiger natürlich auch! Super Spiele!

Noah war heute quirlig und aktiv ,Josh heute unser „blonder Ballack“ auf der 6 , Wahnsinn, wieviel Bälle Josh holt und erkämpft ( die Leser-und Leserinnen verzeihen mir bitte mein eigenes dickes Lob an meinen Sohn, aber das mußte heute mal raus!;-) ) .

Hannah heute gewohnt gut im Mittelfeld, Sie hat absolut keine Angst mehr! Diego Wim Landers schmeiß‘ ich unbedenklich in jedes Spiel, Wim macht das schon…

Aaron wird immer mutiger und besser, Mike und Jann als Minis zeigten beide eine tolle Leistung!

Das Trainerteam verneigt sich vor Euch! ;-)

 

Im letzten Spiel ging es gegen Lüttingen: Benno ging ins Tor, unser Allrounder war der erwartet sichere Rückhalt! Wir drückten wie im Spiel gegen Xanten auf‘s Tempo, waren präsent und aktiv!Timo traf zum 1:0!

Dann ein Schuß aufs Vyma Tor…und huh….Benno hat sich die Torwarthandschuhe wegen der hohen Temperaturen vor dem Spiel naß gemacht ,um die Hände zu kühlen….na ja, dann rutschte der Ball eben durch seine Handschuhe! ;-)

Macht nix Benno, der Rest war Bombe! ;-)

Nun war das Spiel ausgeglichen, es ging ein paar Minuten hin und her. Dann traf Wim zum erlösenden und viel umjubelten 2:1 !

Wim bejubelte sein Tor, in dem er mit erhobenen Zeigefinger bis zum Ortseingangsschild in Ginderich durchstartete, dort abklatschte und wieder aufs Spielfeld zurück rannte! ;-) Sauber!

Wir machten nun weiter, drückten und erspielten uns Chancen! Timo traf zum 3:1 und machte alles klar!

Ich wiederhole mich: Super Jungs und Hannah, Wir Trainer verneigen uns vor Eurer Leistung!

 

Am Samstag,25.05.2013 findet die Spielrunde in Vynen statt. Wer also Lust hat , kann gerne vorbei kommen und ab 10.30 Uhr die zukünftige goldene Generation des SV Vyma bestaunen! ;-)

 

Thomas Pellen

 

Ach ja, @ SV Ginderich: Meine (Taktik) Magnettafel im Keller wird ein paar Tage vor unserer Spielrunde glühen….;-)

 

Im Ernst: Chapeau SVG, eine tolle Truppe!