< B-Jugend - keine Chance im Qualispiel gegen den starken SV Sonsbeck
08.07.2013 14:08 Alter: 5 yrs
Kategorie: Aktuelles, Jugendfussball, Jugend-C, Jugend-B, Vorstand, Home

Saisonabschluß der C-Jugend - AllStarteam besiegt die C-Jugend mit 2-1


Am Sonntag, 07.07.13, trafen sich Eltern und Spieler der "alten" C-Jugend im Vereinsheim Vynen zum Saisonabschluß. 

Nach einem reichhaltigem Frühstück sollten dann nochmal die Fußballschuhe geschnürt werden. Als Gegner für die C-Jugend hatten die Trainer ein AllStarteam aus Jugendtrainern und Eltern auf die Beine gestellt.

Die C-Jugend war schon ganz heiß auf das Spiel. Kaum waren die ersten Brötchen verschlungen ging es schon in die Kabine. Ca. 1 Stunde vor Spielbeginn liefen sich die Jungs schon warm.

Das AllStarteam stärkte sich aber erstmal weiter, denn der Motor braucht genügend Power um auf Touren zu kommen. 

Dann ging es auch für die AllStar`s in die Kabine. Hier die erste Überraschung - 15 Spieler standen zur Verfügung. Bei manchem Spieler mußten die Trainer dann noch Anweisung geben, welches Trikotteil an welches Körperteil muß.

So begann das Spiel dann unter der sehr guten Leitung des Ex-Schiri Rollo Rösen ohne jegliche Vorbereitung. Das Warmlaufen entfiel aufgrund der hohen Temperaturen. Die C-Jugend machte sofort Druck und das AllStarteam mußte sich erst noch sortieren. (Manche Spieler auch die Beine)

Klaus "die Katze" Mohn im Tor konnte sich mehrfach auszeichnen. Aber auch nach vorne sollten Akzente gesetzt werden. Patrick "Panzer" Görlitz arbeitete viel mit seinem Körper und spielerisch konnte Tom "der weiße Hai" Pellen überzeugen. Allein Tom ließ mehrere Chancen ungenutzt. 

Zwischenzeitich machte sich das fehlende Aufwärmprogramm bemerkbar, denn kurz hintereinander mußten Michael "The Rock" Ullenboom und "Lunge" Boogen verletzt runter.

Links und rechts machten dann Frank "Eisenfuß" Jentz und Theo "Blutgrätsche" Breloh ihre Sache gut. Trotzdem gelang Simon dann der verdiente Führungstreffer. Kurz vor der Pause hatte dann Volkmar "ich hab noch nie Fußball gespielt" Groß zwei große Chancen zum Ausgleich. Doch die Entscheidung mit welchem Fuß der Ball ins Tor sollte dauerte dann zu lange.

Nach der Pause (nur noch ein Auswechselspieler der Allstar`s) gerieten die AllStar`s dann mehr und mehr unter Druck. Vereinzelte Konter sorgten aber weiter für Gefahr. Dann nach einem Einwurf der Ausgleich als Ali "die Erfahrung" van Laak mit einem trockenen Schuß ausgleichen konnte. Dies gab dem Team Auftrieb und als Katze Mohn mehrfach großartig gerettet hatte, dann 1 Minute vor Schluß der Siegtreffer als nach einer Ecke Thomas" Marathon" Bosch den umjubelten Siegtreffer erzielen konnte.

So endete ein schöner Vormittag der allen Spaß bereitet hat. Zwar werden am Montag sich bei allen AllStarspielern die Knochen gemeldet haben, aber einmal hat Alt Jung gezeigt wie es geht!

Zum AllStarteam gehörten:

Klaus (Katze) Mohn

Theo (Blutgrätsche) Breloh

Frank (Eisenfuß) Jentz

Holger (Milz) Landers

Tom (der weiße Hai) Pellen

Norbert (Achillessehne) Adams

Volkmar (ich hab noch nie Fußball gespielt) Groß

Jürgen (das Wiesel) Bock

Patrick (Panzer) Görlitz

Dirk (Lunge) Boogen

Thomas (Marathon) Bosch

Michael (The Rock) Ullenboom

Hermann (das Denkmal) Großholtfurth

Stephan (Kreuzband) Kuypers

und 

Ali (die Erfahrung) van Laak